Arbeiten mit der BerlinStrategie Senstadtum

 

BerlinStrategie

Arbeiten mit der BerlinStrategie

Die BerlinStrategie | Stadtentwicklungskonzept 2030 ist ein strategisches Stadtentwicklungskonzept, das auf der einen Seite Qualitäten, Strategien und Handlungsfelder für die gesamtstädtische Entwicklung definiert. Auf der anderen Seite weist das Konzept konkrete Transformationsräume aus, in denen ein besonderer planerischer Handlungsbedarf besteht, sich Entwicklungspotenziale konzentrieren und in denen in den kommenden Jahren Ressourcen gebündelt werden sollen. Nach der Verabschiedung der BerlinStrategie durch den Berliner Senat im Herbst 2014 und der Veröffentlichung im Frühjahr 2015 geht es nun darum, die Umsetzung des Planes konzeptionell weiterzuentwickeln und mit geeigneten Instrumenten auf den Weg zu bringen. Gefordert ist ein Umsetzungskonzept, das eine Brücke zwischen der gesamtstädtisch-strategischen Ausrichtung der Berlin Strategie und ihrer Übersetzung in den lokal-räumlichen Kontext schlägt. Gemeinsam mit Urban Catalyst studio, Berlin arbeitet das Büro IMORDE an einem Umsetzungskonzept Stadforen.

Projektumfang

  • Inhaltliche Begleitung bei der Finalisierung und Abstimmung eines Umsetzungskonzeptes und Monitorings
  • Sondierungen für eine Wettbewerbskonzeption und Erarbeiten eines konkreten Wettbewerbskonzepts
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops

Auftraggeber: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin

Projektpartner Urban Catalysts studio

Projektzeitraum: 2015 bis 2016

Termine

04. April 2019

BÜRGER MACHEN BAUKULTUR

04. April 2019 | Rohrmeisterei Schwerte

11. Mai 2019

Tag der Städtebauförderung

11. Mai 2019

13. Mai 2019

42. urbanicom Studientagung

13./14. Mai 2019 Digital Church in Aachen

Publikationen