QiN Quartiersinitiative Niedersachsen Niedersächsisches Sozialministerium

Initiierung von Modellprojekten

Quartiersinitiative Niedersachsen

Im Jahr 2007 hat das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration das Modellförderprogramm ins Leben gerufen.
Ziel der Quartiersinitiative Niedersachsen ist es, landesweit in Niedersachsen Modellprojekte zu initiieren, die auf einem modifizierten Konzept der „Business Improvement Districts“ (BIDs) beruhen. Dabei handelt es sich um strategische Partnerschaften zwischen Kommune, Grund- und Immobilieneigentümern sowie Standortbetreibern eines definierten innerstädtischen Gebiets, die gemeinsam für die Belange der Stadtentwicklung sensibilisiert und aktiviert werden sollen.

Projektumfang

  • jährlich stattfindender Wettbewerb
  • Konzeption, Organisation und Betreuung des Wettbewerbs
  • Vorprüfung der Wettbewerbsbeiträge und Durchführung der Jurysitzung
  • Beratung und Qualifizierung ausgewählter Kommunen
  • Durchführung von Projektbereisungen, Tagungen, Workshops und Symposien
    sowie eines Evaluationsverfahrens
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Auftraggeber Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, Hannover

Projektzeitraum März 2007 bis Dezember 2011

Projektseite www.qin-niedersachsen.de

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Publikationen