Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen HMWVL

Revitalisierung der Innenstädte 

"Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen"

Lebendige und attraktive Innenstädte und Ortszentren stiften Identität und steigern die Lebensqualität. Daher ist es wichtig, die Anziehungskraft der Zentren langfristig zu erhalten bzw. weiter zu verbessern. Negativen Entwicklungstendenzen wie Leerständen, Filialisierungen und Verödungen soll entgegengewirkt werden.

Mit „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ setzt das Land Hessen gemeinsam mit Partnern aus dem öffentlichen Bereich und der privaten Wirtschaft (Public-private- Partnership) ein Zeichen, um neue Impulse für die Stadtentwicklung einzufordern und damit das Augenmerk der Öffentlichkeit auf die Attraktivität der Zentren zu lenken. „Ab in die Mitte!“ will eine breite Öffentlichkeit schaffen für beispielhafte kommunale Konzepte und Strategien für die nachhaltige Stärkung und Entwicklung der Innenstädte und Stadtteilzentren. Sie will die Herausbildung eines individuellen, unverwechselbaren Profils der Innenstadt unterstützen.

Projektumfang

  • Organisation, Koordination und Durchführung des gesamten Wettbewerbs
  • Unterstützung der lokalen Projektleitung bzw. Arbeitsgruppen bezüglich der lokalen Pressearbeit sowie Flyer-Gestaltung im Corporate Design
  • Koordination der überregionalen Öffentlichkeitsarbeit für das Gesamtprojekt
  • Organisation, Durchführung und Koordinierung der Mitwirkung der Initiatoren/Sponsoren bei der Bereisung von ausgewählten, teilnehmenden Städten

Auftraggeber Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Projektzeitraum seit 2003

Projektseite www.abindiemitte-hessen.de

Termine

17. September 2018

SAVE THE DATE - 12. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

17. bis 19. September 2018 in Frankfurt am Main

23. September 2018

SAVE THE DATE - Deutsche Stadtmarketingbörse

23. - 25. September 2018 in Ludwigsburg

15. Oktober 2018

SAVE THE DATE - Stadt und Handel - neue Wege und Konzepte?!

15. -16. Oktober in Berlin

Publikationen