Internationale Rheinkonferenz : Zukunft Rhein Regionale 2010

:zukunft rhein 2010, World Conference Center, Bonn

Internationale Rheinkonferenz

Mit dem strukturpolitischen Instrument der Regionalen hat das Land NRW den Rahmen geschaffen, um Potenziale einzelner Regionen hervorzuheben und zu stärken. Ziel der Regionale 2010 ist es, im Raum Köln/Bonn Aktionen und Projekte durchzuführen, die die zukunftsweisenden Potenziale des Natur- und Kulturraumes der Region hervorheben. Im Mittelpunkt stehen die Themenfelder „Stadt“, „Grün“, „kulturelles Erbe“ und „Rhein“.Der Rhein unterliegt mit seinen Stadt- und Landschaftsräumen einem stetigen Wandel. Die Gestaltung der Zukunft des Rheins erfordert einen überregionalen Diskurs, um einen qualitätsvollen Umgang mit der Flusslandschaft zu ermöglich.

Im Fokus der ersten internationalen Rheinkonferenz standen daher Zukunftsfragen und Perspektiven der Raumentwicklung am Rhein. Auf der Konferenz wurden konkrete Fragen, wie die Anforderungen an eine innovative Bau- und Planungskultur am Rhein, die Notwendigkeit neuer Kooperationsmodelle sowie die Anpassungsmöglichkeiten der Städte und Regionen auf die veränderte Flussdynamik in Workshops, Vorträgen und Ausstellungen von Praktikern und Experten aus dem In- und Ausland diskutiert.

Projektumfang

  • Projektkoordination, Veranstaltungsmanagement und organisatorische Durchführung - Hauptkonferenz, Workshops, Exkursionen, Ausstellungsbereich, Rahmenprogramm
  • Fach- und Öffentlichkeitsarbeit und Betreuung von Pressegesprächen
  • ausführliche redaktionelle Nachlese auf der Webseite 
  • Produktion einer Print-Dokumentation

Auftraggeber Regionale 2010 Agentur, Köln

Datum 17. bis 19. November 2010

Projektzeitraum Mai 2010 bis Juli 2011 

Projektseite www.rheinkonferenz2010.de www.regionale2010.de


Downloads Einladungsflyer

Termine

04. April 2019

BÜRGER MACHEN BAUKULTUR

04. April 2019 | Rohrmeisterei Schwerte

11. Mai 2019

Tag der Städtebauförderung

11. Mai 2019

13. Mai 2019

42. urbanicom Studientagung

13./14. Mai 2019 Digital Church in Aachen

Publikationen