2. Bundeskongress zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik BMVBS

Alte Kongresshalle am Bavariapark, München

2. Bundeskongress zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik

In Kooperation mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund veranstaltete das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung den 2. Bundeskongress zur Nationalen Stadtentwicklungspolitik in München. Ziel war es, die Nationale Stadtentwicklungspolitik über einen breiten öffentlichen Diskurs angestrebt, in dem die Fachwelt, die Träger der Stadtentwicklung sowie weitere Planungsträger eingeladen wurden, weiter zu profilieren. Neben nationalen und internationalen Vorträgen zu Zielen, Handlungsfeldern und Projekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik bot der Kongress viele Möglichkeiten sich fachinhaltlich auszutauschen. In vier Zukunftsarenen zu den Themenfeldern „Zivilgesellschaft und Soziale Stadt“, „Stadtqualitäten-Baukultur“, „Stadt und Region“ sowie „Klimaschutz und globale Verantwortung“  wurden geeignete Modellprojekte vorgestellt und diskutiert. Im Ergebnis wurden Projekten und Ideen benannt, mit denen die Nationale Stadtentwicklungspolitik erfolgreich fortgeführt werden kann.

Projektumfang

  • Projektkoordination, Veranstaltungsmanagement und organisatorische Durchführung
  • Inszenierung des Veranstaltungsortes, Konzeption und Umsetzung einer Ausstellung (Zukunftsarenen) in Kooperation mit modulorbeat, Münster
  • intensive Öffentlichkeitsarbeit und Medienpartnerschaft mit der FAZ 

Auftraggeber Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin

Projektpartner modulorbeat, Münster

Datum 17./18. April 2008

Projektzeitraum Januar bis Mai 2008

Projektseite www.nationale-stadtentwicklungspolitik.de


Downloads Programmflyer

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Publikationen